Multichannel

Seminarziel

Das Seminar hat das Ziel, den Teilnehmern die wichtigsten Erfolgsfaktoren des Multichannel-Vertriebs im Modehandel näher zu bringen. Die stark steigenden Zugriffe auf Mode-Online-Shops durch eine wachsende Anzahl von Smartphone- & Tablet-Besuchern lösen Handlungsbedarf aus. Kanalwechsel bei Kaufentscheidungsprozessen von Modekunden häufen sich. Der Modehandel steht derzeit besonders in der Schusslinie, da viele Kunden beim Modekauf flexibel zwischen stationären Modeläden und einem weitreichenden

Online-Mode-Angebot hin- und herspringen. Showrooming ist das Problem der Stunde. Das Seminar soll den Teilnehmern Fragen über die sinnvollste Vernetzung der bestehenden bzw. die Erweiterung um neue Kanäle beantworten, um den Kunden den größtmöglichen Nutzwert bieten zu können.


Inhalte

  • Marktdaten und Entwicklung der mobilen Mediennutzung (mit Daten aus unserer Studie „Shopping Environments 3.0„)
  • Auswirkungen auf die Modebranche
  • Customer Journey und Touchpoint-Analysen
  • Umsetzung von Cross Channel-Management (IT. Logistik, Marketing, Personal)
  • Big Data im Multichannel-Modehandel: kanalübergreifendes Tracking


Methoden

  • Präsentation mit Einsatz von Feedback-Techniken,
  • Übungen mit konkreten Fallbeispielen,
  • Anwendungsbezogene Video-Tutorials und Video-Cases

Der Praxisbezug steht im Mittelpunkt. Eigene Beispiele oder Fragestellungen können von den Seminarteilnehmern jederzeit eingebracht werden. Moderierte Diskussion durch die Seminarleitung. Präsentation des Themenschwerpunktes durch Prof. Dr. Niklas Mahrdt unter Nutzung des Analyserasters der Cross Channel Roadmap.


Zielgruppe

Unternehmer und Verantwortliche für Marketing, Vertrieb und eCommerce.


Dauer

Ein-Tages-Seminar


Preis

€ 990,- zzgl. USt.
(Es bestehen Fördermöglichkeiten. Wir akzeptieren den Bildungsscheck NRW.)


Termin

auf Anfrage


Anmeldung

Anmeldungen können unter dieser E-Mail-Adresse vorgenommen werden.