Social Media Marketing

Social Media sind kein vorübergehender Hype. Liken, Sharen, Kommentieren und Posten sind wesentliche Bestandteile des deutschen Social Media Alltags geworden. Unternehmen können hiervon profitieren und das zu verhältnismäßig günstigen Konditionen. Die User erwarten aber auch schnelle Reaktionsfähigkeit, Authentizität, Transparenz und Erreichbarkeit. Dadurch wird eine Steuerung in Form von Social Media Management notwendig. Ausgehend von Marktzahlen und Grundlagen veranschaulicht das Seminar mögliche Kommunikationsmaßnahmen und unterstützt beim Aufbau und bei der Umsetzung einer nachhaltigen Social Media Strategie.


Seminarziel

Die Teilnehmer lernen wesentliche Treiber und Trends der Entwicklung von Sozialen Netzwerken kennen. Weiterhin werden die Grundlagen zu Facebook, Twitter, Google+, XING und LinkedIn erklärt und daraus Werbe- und Kommunikationsvorteile abgeleitet. Zum Ende der Veranstaltung sollen die TeilnehmerInnen imstande sein, eine für ihr Unternehmen formulierte Strategie zu Sozialen Netzwerken auf die Beine zu stellen.


Inhalte

Handlungsbedarf bei Social Media Marketing

  • Externe Faktoren: Entwicklung von Marktzahlen und Mediennutzung
  • Ziele von Organisationen beim Social Media Marketing
  • Drei grundlegende Modelle zum Verständnis von Social Media

Social Media als integraler Bestandteil des Online-Marketing

  • kurzer Überblick über das Gesamtfeld:
    Website
  • Suchmaschinen
  • E-Mail-Marketing
  • Display Marketing / Banner / Targeting
  • Affiliate Marketing und
  • Social Media

Erscheinungsformen von Social Media

  • Social Networks (Facebook / Twitter / LinkedIn / XING / etc.)
  • Blogs
  • Social Sharing- / Media-Sharing-Plattformen (Instagram, Pinterest, Flickr, etc.)
  • Wikis
  • Bewertungsportale

Plattformen und Beispiele für den Einsatz von Social Media Marketing

  • die eigene Website im Zusammenspiel mit Sozialen Netzwerken
  • der eigene Blog im Zusammenspiel mit der eigenen Website
  • Microblogging in Verbindung mit Sozialen Netzwerken
  • YouTube in Verbindung mit Sozialen Netzwerken und der eigenen Website

Organisatorische Verankerung von Social Media

  • Grundprinzipien der Kommunikation in Social Media (Dos and Don’ts)
  • Einbindung von Verantwortungen für Social Media in die Organisationsstruktur
  • Sinnvolle Inhalte von Social Media Guidelines

Erfolgskontrolle von Social Media Marketing

  • Customer Journey und Touchpoints
  • Kennzahlen und KPIs

Methoden

Der Praxisbezug steht im Mittelpunkt:

  • Präsentation mit Einsatz von Feedback-Techniken,
  • Übungen mit konkreten Fallbeispielen,
  • Video-Tutorials und Video-Cases
  • Moderierte Diskussion.

Eigene Beispiele oder Fragestellungen können von den Seminarteilnehmern eingebracht werden. Diskussion im Plenum oder im Einzelgespräch je nach Wunsch.


Zielgruppe

Führungs- und Nachwuchskräfte aus Kleinen und Mittleren Unternehmen (KMUs) sowie Marketing-Verantwortliche und Agenturmitarbeiterinnen. Das Seminar kann bei Inhouse-Seminaren auch mit einem B2B-Schwerpunkt gebucht werden.


Dauer

Ein-Tages-Seminar


Preis

€ 990,- zzgl. USt.
(Es bestehen Fördermöglichkeiten. Wir akzeptieren den Bildungsscheck NRW.)


Termine

Auf Anfrage