Seminar Digitale Transformation

Die Digitalisierung ist derzeit die stärkste Herausforderung für Unternehmen. Strategische Ziele aus vergangenen Zeiten passen nicht mehr. Smartphones, Tablets und die mobile Infrastruktur beschleunigen den technologischen Wandel. Agilität wird künftig zum entscheidenden Wettbewerbsvorteil in vielen Unternehmen.

Seminarziel

Die TeilnehmerInnen sollen eine klare Vorstellung davon bekommen, was die Digitale Transformation für ihr Unternehmen bedeutet und welche Chancen darin liegen.

Das Ziel, die Digitale Transformation zu vollenden ist nicht erreichbar.
Vielmehr ist Digitale Transformation ein andauernder Prozess, ein neues Paradigma. Am Ende des Tages sollen die TeilnehmerInnen eine Idee zu einem überschaubaren ersten Projekt als Einstieg zur Digitalen Transformation in ihrem Unternehmen identifiziert haben. Unter Umständen kann dieses Pilotprojekt als Prototyp für künftige Abläufe modelliert werden.


Inhalte

  • VUCA – die neuen Einflussfaktoren
  • Warum transformieren? Treiber der digitalen Transformation
  • Customer Centricity für den digital denkenden Kunden
  • Relevante digitale Technologien
  • Roadmap zur Digitalen Transformation
  • Anpassung von Prozessen / Agiles Arbeiten
  • Maßnahmen auf strategischer Ebene
  • Maßnahmen in einzelnen Funktionsbereichen
  • Digitale Geschäftsmodelle
  • Einsatz der Customer Journey
  • Stärkung der Online-Sichtbarkeit (SEO, Social)
  • Kollaboration / Co-Creation
  • Big Data -> Smart Data (Datengetriebenes Marketing)
  • Newsroom-Modell zur Steuerung der Kommunikation

Methoden und Tools

TOOLS
Die nachfolgenden Tools werden entweder vorgestellt oder praxisorientiert eingesetzt:

  • Case Study-Analysen / Erfolgsbeispiele
  • Hype-Cycle-Analysen
  • S-Kurven-Konzept
  • Digital Readiness Tests
  • Business Model Canvas
  • St. Galler Business Model Generator
  • St. Galler Start-Up Navigator
  • Customer Journey- Konzeption und Touchpoint- Analysen

METHODEN
Präsentation, Workshop, Übungen, Videos und moderierte Diskussion.
Der Praxisbezug steht im Mittelpunkt. Viele Kampagnenbeispiele in Form von Videos und PDFs. Eigene Beispiele oder Fragestellungen können von den Seminarteilnehmern eingebracht werden; Diskussion im Plenum oder im Einzelgespräch je nach Wunsch.


Zielgruppe

Führungs- und Nachwuchskräfte mit Verantwortung für die Digitalisierung im Unternehmen sowie Marketing-Verantwortliche und Agenturmitarbeiterinnen.


Workshop-Leitung

Dozent ist Prof. Dr. Niklas Mahrdt. Als erfahrener Trainer, Seminarleiter und Unternehmer verfügt er über eine ausgeprägte Methodenkompetenz. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Seminar- und Führungserfahrung.


Dauer

Ein-Tages-Seminar


Preis

€ 990,- zzgl. USt.


Termine / Veranstaltungsort

Kommende Termine bitte durch Anfrage per E-Mail an nm@media-economics.de

ORT:
Startplatz Köln (zentral gelegen im Mediapark)
www.startplatz.de
09:00 – 17:00
(mit 1 Stunde Mittagspause).


Schnupper-Links

Einen guten Einstieg bieten: